Lagerhaus-Kino-Programm - Schongau

Wünsche und Anregungen an das Lagerhauskino: rimrem@t-online.de oder Tel. 08861-3941

Kartenreservierung über Internet und Email ist nicht möglich!

Programmänderungen vorbehalten

PROGRAMM Download Lagerhaus-Kinoprogramm

(Adminzugang)

 
Kinoprogramm: Sortierung ändern nach Datum oder Titel

25. Nov. 17
Samstag
18:00 h
Die Migrantigen
Schon lange nicht mehr nahm ein Film bekannte Vorurteile über Migranten und Asylanten, derart sarkastisch und pointiert aufs Korn. In der österreichischen Produktion „Die Migrantigen“ schlüpfen zwei Wiener für eine TV-Serie in die Rollen zweier arbeitsloser Ausländer. Weitere Infos
25. Nov. 17
Samstag
20:00 h
Gauguin
Künstlerporträt mit Vincent Cassel als Südsee-Malerlegende Paul Gauguin Weitere Infos
26. Nov. 17
Sonntag
18:00 h
Gauguin
Künstlerporträt mit Vincent Cassel als Südsee-Malerlegende Paul Gauguin Weitere Infos
26. Nov. 17
Sonntag
20:00 h
Die Migrantigen
Schon lange nicht mehr nahm ein Film bekannte Vorurteile über Migranten und Asylanten, derart sarkastisch und pointiert aufs Korn. In der österreichischen Produktion „Die Migrantigen“ schlüpfen zwei Wiener für eine TV-Serie in die Rollen zweier arbeitsloser Ausländer. Weitere Infos
27. Nov. 17
Montag
20:00 h
Gauguin
Künstlerporträt mit Vincent Cassel als Südsee-Malerlegende Paul Gauguin Weitere Infos
28. Nov. 17
Dienstag
20:00 h
Gauguin
Künstlerporträt mit Vincent Cassel als Südsee-Malerlegende Paul Gauguin Weitere Infos
29. Nov. 17
Mittwoch
20:00 h
Die Migrantigen
Schon lange nicht mehr nahm ein Film bekannte Vorurteile über Migranten und Asylanten, derart sarkastisch und pointiert aufs Korn. In der österreichischen Produktion „Die Migrantigen“ schlüpfen zwei Wiener für eine TV-Serie in die Rollen zweier arbeitsloser Ausländer. Weitere Infos
30. Nov. 17
Donnerstag
20:00 h
Mord im Orient-Express
Ein Remake der nach seines Gleichen sucht! So sehr mir der alte Film auch gefallen hat kann ich mich einfach nicht zurückhalten zu sagen: Dieser war besser! Er bringt nicht nur einen ganz neuen exzentrischen Moustache, von dem man Blick nicht losreißen kann in das Genre, sondern auch Karakterentwicklung und in den alten Filmen meiner Meinung nach fehlende Spannung. Ein wahrhaftiges Meisterwerk mit exquisiter Schauspielerwahl. Weitere Infos
1. Dez. 17
Freitag
20:00 h
Mord im Orient-Express
Ein Remake der nach seines Gleichen sucht! So sehr mir der alte Film auch gefallen hat kann ich mich einfach nicht zurückhalten zu sagen: Dieser war besser! Er bringt nicht nur einen ganz neuen exzentrischen Moustache, von dem man Blick nicht losreißen kann in das Genre, sondern auch Karakterentwicklung und in den alten Filmen meiner Meinung nach fehlende Spannung. Ein wahrhaftiges Meisterwerk mit exquisiter Schauspielerwahl. Weitere Infos
2. Dez. 17
Samstag
18:00 h
Maleika
Der als „Gepardenmann“ bekannt gewordene Filmemacher und Fotograf Matto Barfuss begleitet in „Maleika“ eine Geparden-Mama und ihren Nachwuchs. Der Film bietet intensive Szenen von höchster Intimität ebenso wie Momente größter Gefahr, eingefangen in stimmungsvollen und anmutigen Naturaufnahmen. Weitere Infos
2. Dez. 17
Samstag
20:00 h
Mord im Orient-Express
Ein Remake der nach seines Gleichen sucht! So sehr mir der alte Film auch gefallen hat kann ich mich einfach nicht zurückhalten zu sagen: Dieser war besser! Er bringt nicht nur einen ganz neuen exzentrischen Moustache, von dem man Blick nicht losreißen kann in das Genre, sondern auch Karakterentwicklung und in den alten Filmen meiner Meinung nach fehlende Spannung. Ein wahrhaftiges Meisterwerk mit exquisiter Schauspielerwahl. Weitere Infos
3. Dez. 17
Sonntag
18:00 h
Maleika
Der als „Gepardenmann“ bekannt gewordene Filmemacher und Fotograf Matto Barfuss begleitet in „Maleika“ eine Geparden-Mama und ihren Nachwuchs. Der Film bietet intensive Szenen von höchster Intimität ebenso wie Momente größter Gefahr, eingefangen in stimmungsvollen und anmutigen Naturaufnahmen. Weitere Infos
3. Dez. 17
Sonntag
20:00 h
Mord im Orient-Express
Ein Remake der nach seines Gleichen sucht! So sehr mir der alte Film auch gefallen hat kann ich mich einfach nicht zurückhalten zu sagen: Dieser war besser! Er bringt nicht nur einen ganz neuen exzentrischen Moustache, von dem man Blick nicht losreißen kann in das Genre, sondern auch Karakterentwicklung und in den alten Filmen meiner Meinung nach fehlende Spannung. Ein wahrhaftiges Meisterwerk mit exquisiter Schauspielerwahl. Weitere Infos
4. Dez. 17
Montag
20:00 h
Maleika
Der als „Gepardenmann“ bekannt gewordene Filmemacher und Fotograf Matto Barfuss begleitet in „Maleika“ eine Geparden-Mama und ihren Nachwuchs. Der Film bietet intensive Szenen von höchster Intimität ebenso wie Momente größter Gefahr, eingefangen in stimmungsvollen und anmutigen Naturaufnahmen. Weitere Infos
5. Dez. 17
Dienstag
20:00 h
Mord im Orient-Express
Ein Remake der nach seines Gleichen sucht! So sehr mir der alte Film auch gefallen hat kann ich mich einfach nicht zurückhalten zu sagen: Dieser war besser! Er bringt nicht nur einen ganz neuen exzentrischen Moustache, von dem man Blick nicht losreißen kann in das Genre, sondern auch Karakterentwicklung und in den alten Filmen meiner Meinung nach fehlende Spannung. Ein wahrhaftiges Meisterwerk mit exquisiter Schauspielerwahl. Weitere Infos
6. Dez. 17
Mittwoch
20:00 h
Mord im Orient-Express
Ein Remake der nach seines Gleichen sucht! So sehr mir der alte Film auch gefallen hat kann ich mich einfach nicht zurückhalten zu sagen: Dieser war besser! Er bringt nicht nur einen ganz neuen exzentrischen Moustache, von dem man Blick nicht losreißen kann in das Genre, sondern auch Karakterentwicklung und in den alten Filmen meiner Meinung nach fehlende Spannung. Ein wahrhaftiges Meisterwerk mit exquisiter Schauspielerwahl. Weitere Infos
18. Jan. 18
Donnerstag
20:00 h
Schools of Trust
GEW-Filmabend am 18. Januar 2018 im Lagerhauskino Weitere Infos

Gefundene Ergebnisse: 17
* * * Zum Seitenanfang * * *

eventsonline - made by pro-ite®   
Georg Werner´s Café der Lüfte in Peiting - das Café zum Kino

  Sponsor    des Lagerhauskino Schongau
Pfaffenwinkel.net Logo
Voralpenland.net Logo
© pro-ite®. Alle Rechte vorbehalten.